Menü

Der besondere Film

Unser Filmkunstfenster in der Camera am Holzberg


Spielzeiten

 

Montag
12.02.

Mittwoch
21.02.

 
 

20.30 Uhr

18.00 Uhr

 

Inhalt:

Ben schlägt sich mit irgendwelchen Jobs durch und kümmert sich rührend um seinen Bruder Barnabas, der geistig auf dem Stand eines Kindes ist. Doch als ihre kranke Mutter stirbt, soll Barnabas - Simpel genannt - in ein Heim. Beide wollen das nicht. Und so flüchten sie nach Hamburg, um ihren Vater zu suchen, der dort eine neue Familie gegründet hat und als einziger die Heimunterbringung verhindern könnte. Auf ihrem Weg vom Watt in die Großstadt treffen sie auf Aria und Enzo, die sie mitnehmen. Aria gewährt den beiden fürs erste Asyl. Bewegendes auch amüsantes Drama um ein ungleiches Brüderpaar, das an "Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa" erinnert und auf dem bereits verfilmten Jugendroman von Marie-Aude Murail basiert. Mit Frederick Lau, David Kross als Titelheld und Emilia Schüle ist es mit drei der derzeit aufregendsten, jungen, deutschen Schauspieler besetzt. Markus Goller, erfolgreich mit "Friendship!", schlägt bei dieser Familien- und Selbstfindungsgeschichte deutlich mehr dramatische als komische Töne an, aber weiterhin mit Blick aufs große Publikum.

Quelle: Blickpunkt:Film


Spielzeiten

 

Montag
26.02.

Mittwoch
07.03.

 
 

20.30 Uhr

18.00 Uhr

 

Inhalt:

Mai 1940: Der reichlich unpopuläre Winston Churchill wird britischer Premierminister. Im Gegensatz zu etlichen Regierungsmitgliedern will er sich nicht auf Friedensverhandlungen mit den Nazis einlassen, die einen Großteil Europas schon erobert haben und die britischen Truppen an die Küste Frankreichs zurückgedrängt haben. Wie kann er die Soldaten retten und das britische Volk und das Parlament auf einen Krieg einschwören? Joe Wright kehrt nach "Pan" mit einem prächtigen Historienfilm mit viel Emotion und überraschendem Humor zu seinen Anfängen mit "Abbitte" zurück und zeichnet das Porträt des wohl berühmtesten britische Politikers des 20. Jahrhunderts. Gary Oldman glänzt als Churchill und verschwindet voll und ganz hinter seiner Figur. Wright öffnet sein quasi Begleitstück zu "Dunkirk" mit visuellem Einfallsreichtum und der Entscheidung, die Geschichte aus der Sicht von Churchills neuer Tippse, einer erfundenen Figur, zu erzählen.

Quelle: Blickpunkt:Film


Spielzeiten

 

Montag
12.03.

Mittwoch
22
.03.

 
 

20.30 Uhr

18.00 Uhr

 

Inhalt:

Der renommierte italienische Regisseur Paolo Virzí ("Die Überglücklichen") legt seinen ersten englischsprachigen Film vor und konnte für seine Verfilmung des zu Herzen gehenden Bestsellers von Michael Zadoorian Oscar-Gewinnerin Helen Mirren und Hollywood-Urge-stein Donald Sutherland für die Hauptrollen gewinnen. In der gleichermaßen berührenden, wie auch traurigen Ge- schichte über eine letzte Reise durch ein Amerika, das von seinen Hauptfiguren nicht mehr erkannt wird, sind die routinierten Schauspieler überwältigend - ihr Schicksal geht zu Herzen.

Quelle: Blickpunkt:Film